Sondenaufbereitung


Die neue KBV-Ultraschallvereinbarung stellt präzise Desinfektions-Anforderungen an Hersteller und Anwender von Ultraschallgeräten.


Im Oktober 2016 hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) eine überarbeitete Version der Ultraschall-Vereinbarung eingeführt. Die Änderungen betreffen u. a. die Hygienequalität bei Endosonographie-Sonden.

Hersteller von Ultraschallgeräten/-sonden müssen ab Inkrafttreten der neuen KBV-Regelung für die Genehmigungserteilung einer Endosonographie-Sonde nunmehr mindestens ein materialverträgliches Desinfektionsverfahren mit bakterizider, fungizider und viruzider Wirkung angeben.

Hier weiterlesen!

Schallköpfe


Pflege, Sicherheit und Reinigung


Die fortschrittliche Schallkopftechnologie von GE bietet eine überragende Bildqualität. Unsere Schallköpfe sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich, sodass wir Ihnen stets eine Lösung anbieten können, die die Anforderungen Ihres Fachgebiets erfüllt.

Die Ultraschall-Schallköpfe von GE sind auf Zuverlässigkeit und Haltbarkeit ausgelegt. Indem Sie die richtigen Verfahren zur Wartung und Handhabung befolgen, können Sie die Leistung und Lebensdauer Ihrer Schallköpfe maximieren.

Für umfassende Informationen über Handhabung, Überprüfung, Transport, Lagerung und Reinigung von GE Schallköpfen klicken sie hier.

Hier weiterlesen!

Ultraschall für die Veterinärmedizin


Im Bereich der veterinärmedizinischen Ultraschallgeräte arbeitet GE Healthcare in Deutschland bereits seit 1999 mit der Firma scil animal care company GmbH zusammen. Als kompetenter Partner vertreibt die scil animal care company GmbH die Ultraschallgeräte von GE Healthcare an Veterinärmediziner. Ein veterinärspezifischer Außendienst, bestehend aus Veterinärmedizinern und Naturwissenschaftlern, verbindet hochwertige, veterinärspezifische Produkte mit einer umfassenden und individuellen Beratung.

Weitere Informationen

Sie benötigen weitere Informationen?


Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 (0)212 2802-0

JB54466DE